Luftballons zum Weltkindertag

Luftballons gegen Kinderkrebs
Luftballon-Aktion des Projekts #ein-Kiwi-gegen-Krebs auf dem Sportplatz in Schriesheim. Bildquelle: KIWI IdeenFabrik UG

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2018 ließ die Schriesheimer Werbeagentur Kiwi Ideenfabrik gemeinsam mit Kindern aus fünf regionalen Kindergärten 500 Luftballons steigen.
Die Kiwi Ideenfabrik setzt sich seit knapp einem Jahr unter dem Motto #ein-Kiwi-gegen-Krebs mit verschiedenen Aktionen für das KiTZ ein, um Spenden zu sammeln und auf das Thema Krebs bei Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Für 5 Euro konnte vorab auf der Webseite www.ein-kiwi-gegen-krebs.de die "Patenschaft" für einen Ballon übernommen werden.
Die gesammten Einnahmen flossen an das KiTZ und kommen der Hirntumorforschung zugute.