Spende von Robert Herff HEC GmbH

Spendenscheckübergabe Roland Herff und Katia Fundter
Bild: Katia Fundter (KiTZ)

Eine Spende über 1000 Euro erhielt das KiTZ von Robert Herff, Geschäftsführer von Herff Electrical Consulting - HEC GmbH. Damit folgte er dem Wunsch des verstorbenen Präsidenten der TSG Hoffenheim Peter Hofmann, für das KiTZ zu spenden.

Robert Herff war es besonders wichtig, sich auf diese Weise auch noch einmal bei Peter Hofmann bedanken zu können. Nicht nur hatte er ihn als immer ehrlichen, offenen und zuverlässigen Freund erlebt, sondern er verdankt ihm auch den entscheidenden Impuls, sich nach langer Bedenkzeit endlich mit seinem eigenen Unternehmen, der HEC GmbH, einem Planungsbüro für Elektrotechnik selbständig zu machen. Der Kreis schließt sich, indem Robert Herff nun aus einem seiner ersten Aufträge einen Teil der Einnahmen spendet. Am 20. Oktober 2020 wurde der Spendenscheck an Katia Fundter, die am KiTZ das Fundraising verantwortet, übergeben.

Und es soll nicht bei einer einmaligen Spende bleiben: Das Engagement ist auf Langfristigkeit angelegt, denn die Arbeit des KiTZ, auf die Robert Herff dank Peter Hofmann aufmerksam geworden ist, möchte er nachhaltig unterstützen. Herzlichen Dank!