Pressemitteilungen

"Eine Krankheit, 1.000 Gesichter“ – Fotoausstellung und Aktionen anlässlich des Weltkinderkrebstags am 15. Februar

 

Zum diesjährigen Weltkinderkrebstag am 15. Februar eröffnen das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und das...

ERC Förderung für Stefan Pfister: "Wir müssen die Kinderkrebsforschung noch weiter vorantreiben“

 

KiTZ Direktor Stefan Pfister, Professor für Pädiatrische Neuroonkologie am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und am Universitätsklinikum...

COMPASS: Wegweiser zu neuen Therapien für krebskranke Kinder

 

Durch gezielte Kombination molekularer und auf Mikroskopie basierender Techniken wollen Forscher neue Behandlungsansätze für krebskranke Kinder...

2. KiTZ Symposium: Internationales Forum zum wissenschaftlichen Austausch in der Kinderonkologie

 

Zum zweiten Mal treffen sich am 24. und 25. Januar 2019 Wissenschaftler aus der ganzen Welt in Heidelberg, um sich auf dem „2nd KiTZ Symposium for...

Hirntumorzellen im Dornröschenschlaf

 

Wissenschaftler des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) haben zusammen mit zwei weiteren Teams des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) und...

Neuroblastom: Telomer-Verlängerung entscheidend für Krankheitsverlauf

 

Zu den häufigsten Krebsarten im Kindesalter gehört das Neuroblastom, ein Tumor des peripheren Nervensystems. Teils bildet sich dieser Tumor ohne...

Mayerstiftung fördert Forschung zu Ewing-Sarkomen bei Kindern mit 1,5 Millionen Euro

 

In einem neuen Forschungsverbund wollen Wissenschaftler des „Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg" (KiTZ) gemeinsam mit Arbeitsgruppen der...

Bei einigen Hirntumoren nutzt vor der Therapieentscheidung der Blick auf die Gene

 

Forscher des "Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ)" zeigen gemeinsam mit Kollegen aus den USA, welche molekularbiologische Vielfalt sich hinter...

KiTZ Nachwuchsgruppenleiterin erhält ERC-Förderung

 

Mit seinen „Starting Grants" unterstützt der Europäische Forschungsrat ERC exzellente Nachwuchswissenschaftler beim Aufbau einer unabhängigen...

Die „Rose der Hoffnung“: ein Zeichen gegen Krebs im Kindesalter

 

Am 1. Juni 2018, dem Internationalen Kindertag, verkaufen Floristen erneut die „Rose der Hoffnung“ als Zeichen gegen Krebs im Kindesalter. An dem...