Hopp-Kindertumorzentrum

Unsere Botschafter

Unsere Botschafter

Botschafter sind dem KiTZ besonders eng verbunden und nutzen ihre Prominenz, um die Anliegen des KiTZ in der Öffentlichkeit zu stärken. Sie engagieren sich, um den jungen Patientinnen und Patienten eine Freude zu bereiten oder einen besonderen Tag zu ermöglichen, der ihnen in Erinnerung bleibt und Kraft und Mut gibt, ihre schwere Krankheit durchzustehen. Botschafter unterstützen die Arbeit des KiTZ ideell und finanziell.

Für dieses persönliche Engagement bedanken wir uns ganz herzlich!

Anja Kling

Anja Kling

Schauspielerin und Synchronsprecherin,
seit 2016 Botschafterin für das KiTZ

„Ich habe Stefan Pfister 2014 bei der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ persönlich kennengelernt und alles, was er mir über seine Pläne für das KiTZ erzählt hat, hat mich tief beeindruckt. Mir liegt dieses engagierte Projekt sehr am Herzen. Als Mutter von zwei Kindern kann ich gut nachvollziehen, wie wichtig es ist, betroffenen Familien Hoffnung zu geben.“

Dr. Johannes Wimmer

Johannes Wimmer mit Hopps

TV-Arzt und NDR-Moderator,
seit 2021 Botschafter für das KiTZ


"Als Betroffener habe ich schmerzlich zu spüren bekommen, wie wichtig die Entwicklung neuer Behandlungsmöglichkeiten für krebskranke Kinder ist. Mich für das Thema einzusetzen, lindert unseren Schmerz nicht. Aber ich kann etwas für andere betroffene Familie tun und vielleicht sogar dazu beitragen, dass andere Familien nicht dasselbe durchleiden müssen wie wir und viele weitere Betroffene."

Jonathan Tah

Jonathan Tah

Jonathan Tah, Fußballspieler in der A-Nationalmannschaft,
seit 2019 Botschafter für das KiTZ

„Ich weiß, dass ich ein privilegiertes Leben führe und dafür möchte ich auch etwas zurückgeben. Kinder sind unsere Zukunft. Ich bin mit dem, was ich tue, in einer Position, wo ich Kindern etwas geben kann, das ihnen Power gibt, daran zu glauben, dass sie es schaffen.“