DKFZ Abteilung "Molekulare Genetik"

Die Abteilung Molekulare Genetik des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) untersucht Tumor-Pathomechanismen, um das biologische Verhalten von Tumoren besser zu verstehen. Unsere Forschung beinhaltet die umfassende molekulare Charakterisierung von Tumoren auf der Ebene des Genoms, des Methyloms und/oder des Transkriptoms, mit Hilfe von Microarray-Technologien und Next-Generation-Sequenzierung von Nukleinsäuren. Kandidatengene werden nachfolgend funktionell in vitro und in vivo validiert. Die Integration dieser Daten ermöglicht die Identifizierung der molekularen Signalwege und Netzwerke, die als Angriffspunkte für gezielte Krebstherapien dienen können. Um diese Erkenntnisse in die klinische Praxis zu überführen, werden spezifische Inhibitoren in präklinischen Modellen getestet.

Weitere Informationen finden Sie auf den DKFZ Seiten zur Abteilung Molekulare Genetik.