Sichelzellregister

Primäres Ziel des Registers ist die Erfassung von Art, Komplikationen und Behandlung der Sichelzellkrankheit. Darüber hinaus werden Daten für wissenschaftliche Analysen bereitgestellt. Auf der Grundlage der Ergebnisse soll die Behandlungsleitlinie angepasst und die Versorgung von Sichelzellpatienten damit verbessert werden. Das Register wird von KiTZ Oberarzt Dr. Joachim Kunz geleitet.

Kontakt:

Dr. med. Joachim Kunz

Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg
Telefon +49 (6221) 563 9836
joachim.kunz(at)med.uni-heidelberg.de

Weitere Informationen zum Sichelzellregister finden Sie auf dem Hämatologie-Studienprotal der GPOH.