Zweitmeinungen

Das Zweitmeinungsboard des KiTZ ist ein Angebot, das sich besonders an Patienten mit wiederauftretenden Hirntumoren, aber auch anderen Krebsarten richtet. Es besteht aus Kinderonkologen und Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums. Diese treffen sich regelmäßig, um komplexe oder seltene Fälle kindlicher Krebserkrankungen zu besprechen. Dabei berücksichtigen sie neueste molekulargenetische Erkenntnisse der pädiatrischen Neuroonkologie.

Anfragen zu Patienten mit niedriggradigen Gliomen (LGG) werden mit den Kollegen der Kinderonkologie Charité Berlin in dem gemeinsamen LOGGIC-Tumorboard wöchentlich besprochen. Bitte senden Sie daher Zweitmeinungsanfragen ausschliesslich zu niedriggradigen Gliomen (LGG) direkt an die Kollegen in Berlin:

LOGGIC-Studienzentrale Berlin
PD Dr. med. Pablo Hernáiz Driever
AG Pädiatrische Neuroonkologie
Klinik für Pädiatrie m.S. Onkologie/Hämatologie
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Zweitmeinungsanfragen zu niedriggradigen Gliomen (LGG), die an uns gesendet, werden an Sie zurückgeschickt, mit der Bitte diese in Berlin einzureichen.

Deutsche Patienten
Für Patienten, die in Deutschland versichert sind: Bitte nutzen Sie für die Anfrage unser Merkblatt (pdf zum Download). Bitte beachten Sie, dass die Angaben vollständig sind und unter Berücksichtigung unserer Richtlinien gemacht werden. Senden Sie und Ihre Anfrage bitte immer per Post (nicht per E-Mail) zu.

International Patients...


Wichtige Links:
Kinderonkologische und -hämatologische Ambulanz des Universitätsklinikums Heidelberg