Das KiTZ

Für eine Kindheit ohne Krebs

Gut versorgt am KiTZ

Krebs – für die betroffenen Kinder und ihre Familie bedeutet diese Diagnose unweigerlich einen tiefen Einschnitt. Doch die Heilungschancen stehen in den meisten Fällen gut: Mehr als 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland, die an Krebs erkrankt sind, können heute erfolgreich behandelt werden. Voraussetzung ist eine altersangemessene, fachgerechte medizinische Versorgung.

Unsere Patienten werden durch das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg umfassend ambulant, tagesklinisch und stationär versorgt. Die Klinik für Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Immunologie des Universitätsklinikums Heidelberg ist „Zertifiziertes Kinderonkologisches Zentrum“. Diese Auszeichnung belegt, dass die Klinik die hohen Qualitätsanforderungen an kinderonkologische Zentren gemäß den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft erfüllt.

In Zukunft werden Forschung und Versorgung der Patienten im KiTZ-Neubau vereint.

Ihr Kontakt:

  • Onkologische und hämatologische Ambulanz:
    Montag bis Freitag  8.00 – 15.30 Uhr
    Anmeldung: 06221 - 56 8381

Weitere Ansprechpartner und Kontakte finden Sie auf den Seiten des Menüpunkts "Behandlung".