Der KiTZ Club 

Helfen? Ehrensache!

Valerie Scheurer

Mitarbeiterin Fundraising und Marketing

Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 130.3
69120 Heidelberg

Der KiTZ Club

Gemeinsames Engagement für eine Kindheit ohne Krebs

Der KiTZ Club ist ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Helfern, die das Fundraising und Marketing des Hopp-Kindertumorzentrums am NCT Heidelberg unterstützen. Wir organisieren und betreuen verschiedene Aktionen und Veranstaltungen, beispielsweise Benefizkonzerte, Sportveranstaltungen und KiTZ-Infostände. Momentan steht die Mittelakquise für den Neubau im Vordergrund. Daher fließen die Spenden, die wir durch unsere Aktivitäten sammeln, in die Baukasse des Kindertumorzentrums.

 

Helfen? Ehrensache!

Genau wie die Aktionen sind auch die Aufgaben, die jeder Ehrenamtliche übernehmen kann, sehr weit gefächert. Es ist für jede Vorliebe und Stärke etwas dabei, sodass sich jeder nach seinen Belieben und Möglichkeiten einbringen kann. Mögliche Aufgabenbereiche sind zum Beispiel:

  • Eventmanagement (Konzeption, Organisation und Durchführung)
  • Websitebetreuung
  • Recherchetätigkeiten
  • Vorbereitung von Mailings
  • logistische Tätigkeiten
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • VIP-Betreuung
  • Erstellung und Distribution von Werbematerial

Die Tätigkeiten können teilweise von zu Hause ausgeübt werden, teilweise finden sie bei den Partnern statt, mit denen wir die Veranstaltungen gemeinsam durchführen. Die Einsatzzeiten sind nicht terminlich festgelegt und können variieren. Jeder Ehrenamtliche kann selbst entscheiden, in welchem Ausmaß er sich engagieren kann und möchte.

 

Monatliches Treffen:

Der KiTZ Club trifft sich monatlich im DKFZ Gebäude TP3 (Im Neuenheimer Feld 580, 69120 Heidelberg), um sich auszutauschen, Aktuelles zu besprechen und kommende Aktivitäten zu planen. Neue Ideen sind jederzeit willkommen! Die Anwesenheit bei den Treffen ist jedoch keine Voraussetzung, Organisatorisches kann auch über ein internetbasiertes Projektmanagementtool abgewickelt werden.
 

Eine Rose der Hoffnung

Unser aktuellstes Projekt ist die Organisation und Durchführung unseres Aktionstages "Eine Rose der Hoffnung". Hierfür suchen wir Helfer, die sich an der Umsetzung dieser Aktion im Jahr 2019 beteiligen! Wenn Du Zeit und Lust hast, uns hierbei zu unterstützen, melde Dich einfach direkt bei unseren Ansprechpartnerinnen.

 

Du möchtest Dich gemeinsam mit uns für das KiTZ und den Kampf gegen Kinderkrebs engagieren?

Dann melde Dich einfach bei unserer Ansprechpartnerin Valerie Scheurer.

 

Wir freuen uns auf Dich!